Mein Name ist Michaela (Rufname Michi). Ich bin 1980 im schönen Dresden geboren und übe den Beruf der staatlich anerkannten Altenpflegerin aus. Meine Arbeit füllt den größten Teil meines Lebens aus, dennoch habe ich mir in den letzten Jahren genug Raum geschaffen, der es zu lässt, dass ich diesem wundervollen Hobby nachgehen kann.

 

Meine Liebe zum Häkeln begann, als ich für meine Nichte eine gehäkelte Spieluhr kaufen wollte. Nachdem diese (nach fast einem Jahr) nicht geliefert wurde, begann ich mir die Häkelanleitung zu kaufen und belaß mich fleißig. Alle Materialien wurden gekauft und der Selbstversuch startete. Meine erste Arbeit, war nicht die Schönste, aber ich war mächtig Stolz es geschafft zu haben. Seither, bin ich von der Häkelnadel nicht mehr weg zu denken. 

Zu meinem Kleinunternehmen

Michigurumi ist ein kleines Unternehmen, welches von nur einer Person betrieben wird. Gemäß §19 UStG, erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise sie deshalb auch nicht aus.  Alle Produkte, die Sie auf meiner Seite sehen, sind von mir in reiner Handarbeit hergestellt wurden. Teils nach Anleitung anderer Designer, teils von mir selbst entworfen. Jedes Produkt ist ein Unikat!

Das Design von Michigurumi.

Anfang 2017 habe ich nun das Perfekte und damit auch vollständige Design meiner Tierchen gefunden. Dabei habe ich mich von einer Häkelkollegin namens Marion B. inspirieren lassen und mit ihrer Erlaubnis die Abnäher im Augenbereich mit meinem eigenen Design kombiniert. Sie werden nun in der Kombination Augenpartie, Nähte im Kopf- und Bauchbereich und verschiedenen Abnähern versehen. Aber das ist noch nicht alles. Ein Original-Michigurumi-Tierchen erkennen Sie an dem am Tierchen angebrachten Holzanhänger. Dieses Schmuckstück habe ich Sandra M. zu verdanken. Sie hat meinen Wunsch ganz klasse in die Tat umgesetzt. Nun finde ich meine Tierchen einfach nur zum knutschen.